ERREICHT: U6 Station Erlaaer Straße mit zweiten Zugang

Das Bild zeigt den neuen Zugang zur U6 Station Erlaaer Straße

Schon im Sommer 2017 haben sich die Grünen Liesing für einen zweiten Aufgang im Norden der Station eingesetzt. Ab September 2021 ist es jetzt endlich soweit und die U6 Station wird künftig auf 2 Seiten barrierefrei zugänglich sein. Wir freuen uns für die Liesinger Bevölkerung!

​Als Stadterweiterungsgebiet entstanden und entstehen entlang der U6 laufend neue Wohnsiedlungen wie etwa im Gebiet „In der Wiesen Ost“ oder das Wohnprojekt entlang der Meischlgasse.

Das machte auch den Ausbau der nahegelegenen U6-Station Erlaaer Straße notwendig. ​Für die Station Erlaaer Straße lag bereits aus dem Jahr 2014 ein gültiger Gemeinderatsbeschluss dafür vor.​ Um auch die Dringlichkeit auf Bezirksebene zu unterstreichen haben wir in der Bezirksvertretungssitzung im Juni 2017 einen Antrag auf einen zweiten Zugang zur U6-Station Erlaaer Straße gestellt, der einstimmig angenommen wurde.

Im Jahr 2020 war es endlich soweit und die Wiener Linien haben die Anliegen der Liesinger Bevölkerung endlich ernst genommen und mit dem BAuarbeiten begonnen. Der neue zweite Zugang ist seit Mitte 2021 fertiggestellt und für die Bewohner:innen im Gebiet in der Wiesen somit ein rascher und barrierefreier Zugang an das öffentliche Verkehrsnetz sicher gestellt.

DEIN LIESING KANN MEHR!

Skip to content